Fundstücke nur in gute Hände abzugeben

 

Es handelt sich hierbei NICHT um einen gewerblichen Verkauf. Ich möchte aber auf jeden Fall vermeiden, dass meine Erben aus purem Unwissen meine unter großen Mühen und Risiken gesammelten Objekte eines Tages der Müllabfuhr überantworten. Unter den Objekten befinden sich zum Teil durchaus Museums-Stücke von unschätzbarem Wert - die angegebenen Preise geben also nicht den wahren Wert wieder, sondern einen symbolischen, der sich an meinem "Beschaffungsaufwand" orientiert.

 

Die Liste wird permanent auf dem Laufenden gehalten, also lohnt es sich, öfter mal reinzuschauen!

 

Sie erreichen mich per Email unter info[at]siegfried-mader.de

 


 

Hocker

 

aus Akazien(?)-Holz in EINEM Stück geschnitzt. Sehr stabil durch eine zentrale Säule und fünf arrondierte Säulen mit figürlichen Darstellungen. Eigentlich zu schade zum Draufsetzen. Der Hocker stammt aus dem Handwerkermarkt in Ouagadoudou (Burkina Faso) und ist seit 21 Jahren in meinem Besitz.

Abmessungen: Höhe ca. 38 cm, Durchmesser ca. 28 cm

 

 

 

 

 

 

Hocker BF01: € 75,00 

(Abholpreis, Versandkosten auf Anfrage)

 


 

Wasser-Karaffe

 

Gekauft im Jahre 1984 im Handwerkerviertel von Damascus (Syrien) und ist eigentlich ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand. Ob die in Handarbeit hergestellte Karaffe auch nach 37 Jahren in meinem Besitz noch wasserdicht ist, möge der neue Besitzer ausprobieren.

Abmessungen: Höhe ca. 45 cm, Durchmesser ca. 24 cm

 

 

 

 

 

Karaffe SY01: € 30,00

(Abholpreis, Versandkosten auf Anfrage)

 


 

Djembé

 

Die "afrikanischste" aller Trommeln. Aus einem Palmenstamm gefertigt und mit einem Ziegenfell bespannt. Ich habe diese Djembé 1996 von Amadou Sow auf dem Marché Kermel in Dakar (Senegal) gekauft.

Abmessungen: Höhe ca. 60 cm, Durchmesser ca. 33 cm

 

 

 

 

 

Djembé SE01: € 50,00

(Abholpreis, Versandkosten auf Anfrage)

 


 

Reibschale mit Reibstein

 

Dieses Fundstück aus dem Erg Tifernine (Algerien) stammt aus dem Neolithikum und dürfte mindestens 2000 Jahre alt sein! In der Reibschale wurden damals Getreide, Kräuter, Wurzeln oder Farbstoffe mit Hilfe des Reibsteins zerrieben. 

Abmessungen: Länge ca. 42 cm, Breite ca. 26 cm, Dicke ca. 4,5 cm

 

 

 

 

Reibschale DZ01: € 100,00

(Abholpreis, kein Versand wegen Bruchgefahr)

 


 

Ballaphon

 

analog zum Xylophon im Senegal aus Klanghölzern in Handarbeit gefertigtes Ballaphon. Als Resonanzkörper dienen Kalebassen auf der Unterseite. Schöner Klang!

Abmessungen: Länge ca. 115 cm, Breite ca. 45 cm, Höhe ca. 25 cm

 

 

 

 

Ballaphon SE01: € 100,00

(Abholpreis, kein Versand, zu groß und empfindlich)

 


 

Toureg-Amulett

 

sehr schön gearbeitetes Silber-Amulett an Lederhalsriemen hängend, von einem Targui in Südalgerien eingehandelt.

Abmessungen: ca. 12x12x3 cm

 

 

 

 

 

Amulett DZ01: € 100,00

(Abholpreis, Versandkosten auf Anfrage)